„Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen.“ (F. Rabelais)

 

Dieser Leitvers unserer pädagogischen Konzeption soll deutlich machen, welchen Anspruch unsere Arbeit mit Ihrem Kind hat:

Ihr Kind soll nicht nur mit „Lernstoff“ gefüllt werden, sondern leben und wachsen mit anderen Kindern; gemeinsam mit anderen Kindern spielen, lachen, toben,

fröhlich sein, traurig sein und weinen, sich trösten. Es lernt, das Leben mit allen Sinnen zu ergreifen, sich die Zuversicht und Freude am Leben zu bewahren - damit es reif und mutig wird für den nächsten Schritt, den Schulbeginn.

Es wäre schön, wenn unser Kindergarten für Ihr Kind ein solcher Ort wird, es sich wohl fühlt und sich später gern an diese Zeit erinnert.